Rückblick US-Reise / Silicon Valley

In den letzten 6 Wochen konnten die Gründer von Findustrial Martin Gruber und Günter Hehenfelder außergewöhnliche Inspiration und Lebenserfahrung sammeln.

Die Reise führte sie über New York, Texas, Los Angeles und letztendlich landeten sie in San Francisco. Immer wieder konnten sie spannende Kontakte mit amerikanischen Finanzierungspartnern, Kunden und Investoren knüpfen. Ausschlaggebend für die Reise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten war das Go-Silicon Valley Programm der Außenwirtschaft Österreich. Nach einer kurzen Pause im März wurde das Programm mit einem Accelerator Programm im Runway Innovation Hub in San Francisco fortgesetzt, wo die Gründer von Findustrial die Chance auf einen spannenden Austausch mit Start-ups und Mentoren bekamen.

Natürlich darf bei einem solchen Ausflug der Besuch bei namhaften amerikanischen Firmen nicht fehlen und so statteten sie den Büros von Google und Slack einen Besuch ab, um sich Inspirationen und Ideen zu holen. Abgerundet wurde das Programm mit einem Pitch im Silicon Valley, wo Martin und Günter live vor zahlreichen Investoren Findustrial vorstellen konnten.

Die Zeit in Amerika bescherte den beiden unvergessliche Erinnerungen und spannende Inspiration, die das Findustrial Team nun in die Tat umsetzen wird!